Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Wer baut oder renoviert, steckt viel Mühe und oft auch Detailliebe in seine Arbeit. Das Ergebnis soll sich schließlich sehen lassen. Daher sollte im Vorfeld nicht nur geklärt werden, welche Sockelleiste zu welchem Fußbodenbelag passt oder welche Wandfarbe mit Türen und Fenstern harmoniert, es muss auch noch ein paar Schritte weiter gedacht werden. Bei offen liegenden Heizungsrohren ist offensichtlich, dass diese beim Verlegen von Fußleisten mit einbezogen werden müssen. In Wohnräumen wirken sie sich sonst doch sehr negativ auf die Raumoptik aus, außerdem sind sie geradezu ein Magnet für Staub und Schmutz. An die zukünftig in den Räumen genutzte elektrischen Geräte und dem damit verbundenen Kabelsalat wird allerdings weniger oft gedacht. Aber auch in Zeiten von W-LAN und Drahtlosverbindungen sind Kabel trotzdem noch nicht wegzudenken. Und gerade diese Kabel sehen nicht nur unschön aus, sie können auch zur unangenehmen Stolperfalle werden, liegen sie ungesichert im Raum. Zudem sind freiliegende Kabel einer erhöhten Belastung ausgesetzt, was zu Abrieb und Brüchen und damit im schlimmsten Fall zu Kurzschlüssen führen kann. Die Lösung kann das Verlegen von entsprechend geeigneten Sockelleisten sein. Welche Möglichkeiten es gibt, unschöne Heizungsrohre und lästige Kabel elegant verschwinden zu lassen und was Sie bei der Montage beachten müssen, lesen Sie in diesem Blogbeitrag.