Deckenleiste aus Styropor anbringen

Die Deckenleisten einfach an die Wand zu tackern, wäre dann doch etwas zu einfach. Bevor es also richtig losgehen kann, solltest Du erst einmal alle benötigten Utensilien bereitlegen.

Alles was Du für die Montage brauchst:
  • Für die passgenaue Anbringung benötigst Du eine Wasserwage und einen Bleistift zum Vorzeichnen.
  • Um die Deckenleiste sauber auf die gewünschte Länge zu kürzen, kommen auch eine Stuckleisten-Säge sowie eine Schneidlade zum Einsatz.
  • Für das Auftragen des Montageklebers verwendest Du am besten einen Spachtel.
  • Ein feuchter Lappen kann dabei helfen, überschüssigen Kleber zu entfernen.

Schritt 1: Im ersten Schritt legst Du die Deckenleiste an, und ermittelst die benötigte Höhe. Diese überträgst Du dann auf die Wand, um den gewünschten Verlauf der Unterkante festzulegen und die Deckenleiste exakt auszurichten. Damit das Ergebnis nicht schief und krumm ausfällt, greifst Du am besten zur Wasserwaage und zeichnest mit dem Bleistift eine feine, durchgehende Linie. Dadurch fällt es Dir später leichter, die Deckenleiste gerade anzubringen. Abschließend legst Du noch den korrekten Winkel fest, in dem die Leisten an jeder Ecke befestigt werden sollen.

Schritt 2: Als Nächstes folgt im zweiten Schritt das Zuschneiden der Deckenleisten mit Hilfe einer feinen Stuckleisten-Säge. Damit die Kanten sauber und gerade ausfallen, verwendest Du idealerweise eine Schneidlade. Sollten die Schnittkanten ausfransen, kannst Du sie mit feinem Schleifpapier natürlich noch begradigen.

Schritt 3: Im dritten Schritt trägst Du mit der Spachtel den Montagekleber durchgehend auf der gesamten Innenfläche der Stuckleiste auf. Wenn Du einzelne Deckenleisten zusammenstückeln musst, solltest Du auch die jeweiligen Stoßflächen mit Kleber überziehen. Die benötigte Menge des Klebers orientiert sich natürlich an der Länge der Deckenleiste. Als Faustregel gilt aber 30 Gramm Montagekleber pro Meter.

Schritt 4: Bevor Du im vierten Schritt die Deckenleisten befestigt, musst Du die entsprechenden Wandflächen gründlich säubern. Der zu beklebende Untergrund sollte generell möglichst trocken, glatt und tragfähig sein. Los geht’s mit der Befestigung der Leiste an den Innen- und Außenecken, um sie dann exakt am Wand- bzw. Deckenwinkel auszurichten und dann über die gesamte Länge anzudrücken. Sollte dabei Montagekleber an den Rändern hervortreten, empfiehlt es sich diesen sofort mit einem feuchten Lappen zu entfernen, bevor er aushärtet.

Schritt 5: Im fünften Schritt geht es ans Finetuning. Damit das Gesamtergebnis bis ins kleinste Detail stimmig ist, verspachtelst Du die Ansätze, Fugen und Übergange ebenfalls mit Montagekleber bzw. Maleracryl und ziehst sie wie beim Aufbringen einer Silikonfuge mit einem kleinen Spachtel oder dem Finger sauber ab. Sobald der Kleber nach rund 4 Stunden ausgehärtet ist, kannst Du ihn mit feinem Schleifpapier abschleifen. Nach weiteren 24 Stunden geht’s dann ans Überstreichen der Deckenleisten, sofern Du farbliche Akzente setzen oder die Deckenleiste an die Wandfarbe anpassen willst. Als Grundierung empfehlen wir die Verwendung von Dispersionsfarbe.

Noch ein Tipp vom DIY-Profi:

Bei unebenem Wandverlauf die Leiste diesem mit kleinen Nägeln anpassen. Diese können Sie später mit überspachteln und -streichen.

Passende Artikel
Styroporkleber Polystyrolkleber Montagekleber SX 100, Kartusche 400 g Styroporkleber Polystyrolkleber Montagekleber SX 100, Kartusche 400 g
0,02 € / 1 g
7,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand
KGM Kartuschenpresse aus Metall KGM Kartuschenpresse aus Metall
1 Stück
5,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand
Handsäge für Zier- und Deckenleisten aus Styropor Handsäge und Schneidevorrichtung für Styropor
Handsäge und Schneidevorrichtung
1 Stück
16,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand

Das könnte Dich auch interessieren


Wandleiste aus Styropor anbringen

Stuckrosetten aus Styropor anbringen

Sockelleisten auf Gehrung schneiden

chatImage
Dein Ansprechpartner
Diana
Diana
Herzlich Willkommen bei leistenblitz! Ab sofort erreichst du uns auch ganz bequem per WhatsApp!
Herzlich willkommen bei leistenblitz! Leider sind wir gerade nicht online. Du kannst uns aber gern schon mal eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei dir.
whatspp icon whatspp icon