Wandleiste aus Styropor anbringen

Auch die Anbringung von Zierleisten an einer Wand ist kein Hexenwerk. Sofern Du alles optimal vorbereitest und nicht nur proaktiv loslegst. Am besten legst Du zunächst alle benötigten „Werkzeuge“ bereit und misst die anzubringenden Wandleisten ab.

Übersicht
  • Für die passgenaue Anbringung benötigst Du eine Wasserwage und einen Bleistift zum Vorzeichnen.
  • Um die Wandleiste sauber auf die gewünschte Länge zu kürzen, kommen auch eine Stuckleisten-Säge sowie eine Schneidlade zum Einsatz.
  • Für das Auftragen des Montageklebers verwendest Du am besten einen Spachtel.
  • Ein feuchter Lappen kann dabei helfen, überschüssigen Kleber zu entfernen.

Schritt 1:

Im ersten Schritt markierst Du mit einem Bleistift die gewünschte Rahmengröße an der Wandfläche und zeichnest an den Zierleisten die für Dein DIY-Projekt jeweils benötigte Länge an.

Schritt 2:

Nun folgt im zweiten Schritt das Kürzen der Wandleisten. Hierfür legst Du die Zierleisten in eine Schneidlade und kürzt sie mit einer Feinsäge auf die gewünschte Länge. Die Enden und Schnittflächen bearbeitest Du anschließend mit Schleifpapier, damit keine unschönen Ränder und Übergänge entstehen.

Schritt 3:

Beim dritten Schritt geht’s nur ums Auftragen des Styropor-Montageklebers mit Hilfe eines Spachtels. Rund 30 Gramm pro Meter Zierleiste werden hierfür in etwa benötigt. Vergiss nicht, auch die Außenkanten mit Kleber zu versehen.

Schritt 4:

Damit die Zierleisten dauerhaft kleben bleiben, reinigst Du im vierten Schritt die entsprechende Fläche. Diese sollte sauber, trocken, glatt und tragfähig sein. Ist das erledigt, kannst Du die Wandleiste an die Wand anlegen, andrücken und dann über die gesamte Länge feststreichen. Überschüssigen Montagekleber solltest Du am besten sofort mit einem feuchten Lappen entfernen.

Schritt 5:

Im fünften und letzten Schritt folgt das Finish. Denn nun verspachtelst Du die Übergänge und Kanten, streichst den Kleber mit dem Finger oder einem kleinen Spachtel glatt und schleifst alles nach rund 4 Stunden trocknen gründlich ab. 24 Stunden später sollte der Kleber komplett ausgehärtet sein und Du kannst die Zierleiste problemlos mit einer von Dir gewünschten Farbe überstreichen. Als Grundierung empfehlen wir die Verwendung von Dispersionsfarbe.

Noch ein Tipp vom DIY-Profi:

Idealerweise verwendest Du bei der Befestigung so viel Wandleiste am Stück wie möglich. So lassen sich unschöne Unterbrechungen oder Kanten vermeiden.

Passende Artikel
Handsäge für Zier- und Deckenleisten aus Styropor Handsäge und Schneidevorrichtung für Styropor
Handsäge und Schneidevorrichtung
1 Stück
16,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand
Styroporkleber Polystyrolkleber Montagekleber SX 100, Kartusche 400 g Styroporkleber Polystyrolkleber Montagekleber SX 100, Kartusche 400 g
0,02 € / 1 g
7,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand
KGM Kartuschenpresse aus Metall KGM Kartuschenpresse aus Metall
1 Stück
5,95 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versand

Das könnte Dich auch interessieren


Deckenleiste aus Styropor anbringen

Stuckrosetten aus Styropor anbringen

Sockelleisten auf Gehrung schneiden

chatImage
Dein Ansprechpartner
Diana
Diana
Herzlich Willkommen bei leistenblitz! Ab sofort erreichst du uns auch ganz bequem per WhatsApp!
Herzlich willkommen bei leistenblitz! Leider sind wir gerade nicht online. Du kannst uns aber gern schon mal eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei dir.
whatspp icon whatspp icon